hello
Jadzis Charas - All about
Anderson, Eliza
more
Eliza Anderson
24 , Human
Born in/on Miami; USA
Likes computers, diving, drawing, playing flute
Works in/as Renegade
Special marks white-blue hairtips
Scar on left shoulderblade
wears sometimes glasses
Andraa,
more
Andraa
28 , Human
Born in/on Keti; Mab Bu System
Likes fightsports, swim, rock and punkmusic, and to make her own shipcreation
Works in/as Engineering
Special marks - constant blue hair tips
- tattoo on her cheeks/ neck
Bellamy, Tamara
more
Tamara Bellamy
20 , human
Born in/on Tatooine
Likes sports
Works in/as Engineering
Special marks Scar on right side
Cayson, Kara
more
Kara Cayson
27 , Human
Born in/on Breal Kolonie
Likes swim and fightsports
Works in/as Engineering
Special marks gills
Demora, Talisha Chandra El'ven
more
Talisha Chandra El'ven Demora
27 , risian -trill Hybrid
Born in/on Risa
Likes swim, sports
Works in/as Command
Special marks tatoo of a panther on left shoulder
scare on Neck to right breast
trillmarks, risian mark on forehead
Ellessa, Yanna Marin
a board of Kalta Siv
more
Yanna Marin Ellessa
26 , Human - Orion - Hybrid
Born in/on Karratha, Australia, Earth
Likes martial Arts and Water Sports
Works in/as Engineer
Special marks blind, wears a new kind of VISOR
Fides, Alexa
a board the USS Pantera
more
Alexa Fides
25 , human
Born in/on Mars (UP)
Likes drawing, swimming and mix cocktails
Works in/as Science Officer
Special marks bionic arm (left)
Gem, Teal
more
Teal Gem
27 , Falmarin
Born in/on Falma
Likes swimming, cats and drawing
Works in/as Engineering
Special marks gills
weak bulges on forehead,marks in face,
began to shine on special lightintensities
Haskins, Jay
a board the USS Pantera
more
Jay Haskins
31 (12.01.2345) , Human
Born in/on Earth, Australia
Likes Surfing, playing guitar
Works in/as Engineer
Kennzeichen Tatoo of an stylized PhŲnix in her neck
Imrai, Akasha
a board the USS Pantera
more
Akasha Imrai
99 , Varis
Born in/on Vaari
Likes Matial Arts
Works in/as Engineer
Special marks scar on right lower abdomen
sunglasses
Jadzi,
a board the USS Pantera
more
Jadzi
29 , Trill
Born in/on probably a colony on one of neptunes moon
Likes swimming, drawing, literature (Shakespeare, Science Fiction earth 20/ 21 Jh.)
Works in/as XO
Special marks colored red hairstrand
Jarret, Tavana
more
Tavana Jarret
25 , human-klingon Hybrid
Born in/on Qo'noS
Likes fightingsports
Works in/as Engineering
Special marks scar on her back and nose
Kaylee, Jezabel
more
Jezabel Kaylee
19 , human
Born in/on Santo
Likes like to draw
Works in/as Mechanic
Special marks none
Kennedy, Elyssa
more
Elyssa Kennedy
26 , human
Born in/on Erde
Likes swim
Works in/as CEO
Special marks tattoo of a dragon on her back
sometimes visions when she sleeps
Lakins, Ryu
more
Ryu Lakins
28 , human/changer
Born in/on Dengara VII
Likes swim, fly, computers
Works in/as Engineering
Special marks little scar on her cheek whicht comes back with ever regeneration
Interface at her neck
Manar'e, Kiriku
more
Kiriku Manar'e
27 , human
Born in/on Chi Eridani Kolonie
Likes drawing, swimming, mix cocktails
Works in/as Engineering
Special marks tattoo similar to trill marks
Nariel, Shari'i
a board the USS Pantera
more
Shari'i Nariel
28 , Karibian
Born in/on Ibareth
Likes swim, drawing, fightsports
Works in/as Science Officer
Special marks karibian bulges on forehead, Dalris
Tattoo on her right butt cheek
O'Neil, Robyn
a board the USS Pantera
more
Robyn O'Neil
30 , human hybrid
Born in/on Starbase 542
Likes change her appearance as far as she can
Works in/as OPS
Special marks can change her hairlength, haircolor, eyecolor an partly her skincolor
Pa'Lee'Ra, Toryn
more
Toryn Pa'Lee'Ra
26 , human
Born in/on unknown
Likes hand-to-hand combat , meditation, swim
Works in/as Pilot, ING
Special marks 4 scars on chest (probable a predator)
tattoo in face
Quentaro, Brooke
a board of Kalta Siv
more
Brooke Quentaro
26 , Human/ Trill
Born in/on Kolonie auf Tagoun
Likes swiming, mixng coctails
Works in/as Barkeeper
Special marks Trillmarks
Rame, Taira
more
Taira Rame
28 , human-unknown hybrid
Born in/on Sinai; Erabus Trippelsternsystem
Likes martial arts and engineering
Works in/as
Special marks marks on neck an upper back
Riddick, Aliya
a board the USS Pantera
more
Aliya Riddick
27 , human/ Ei'lian hybride
Born in/on Frachtschiff Hope
Likes Material Arts and Engineering
Works in/as CEO
Special marks wears on her left shoulder a tattoo with the symbol of 'Om'. She also wears a nose and earpearcing.
Rixley, Nia
more
Nia Rixley
29 , human
Born in/on Erde; Aruba
Likes to do handicrafts, drawing, playing guitar
Works in/as Engineering
Special marks interface on her temple
tattoo at lower back
Saditanis, Rika
more
Rika Saditanis
25 , human
Born in/on unbekannt
Likes fighting sports, drinking, do handicrafts
Works in/as ING
Special marks tattoo on left faceside and neck
some interfaces
Saotome, Reena
a board the USS Pantera
more
Reena Saotome
25 , human
Born in/on New Tokio
Likes Sports
Works in/as GHD
Special marks Tattoo of a dragon on right shoulder
Ta'iyo, Ma'kami
more
Ma'kami Ta'iyo
25 , Pan'ra
Born in/on Pan, Imri System
Likes martial arts Mak'a'tas with Ken'sha
El'to'rem, swimming, music, drawing
Works in/as ING
special marks long scar on her back
Tyro, En'jel
more
En'jel Tyro
27 , human-klingon Hybrid
Born in/on Qo'noS
Likes fighting sports
Works in/as Engineering
Special marks smooth klingon bulges on forehead
natural red strand
Udana, Kaley
a board the USS Pantera
more
Kaley Udana
25 , Human - Denobulaner Hybrid
Born in/on Terra; Japan
Likes flirting, drinking, flying
Works in/as CONN
Special marks a bit denobulan look
Valdés Ferreira, Ria
a board of Kalta Siv
more
Ria Valdés Ferreira
28 , Human
Born in/on San Juan, Puerto Rico, Earth
Likes working on ships, drawing
Works in/as Engineer
Kennzeichen beauty patch under right eye
Tatoo of a Phoenix on left chest
Westlake, Sushanna Yanai
a board the USS Pantera
more
Sushanna Yanai Westlake
26 , Caitian
Born in/on
Likes
Works in/as Security Officer
Special marks wears a hairstraint over her eye because its deformed
Xetsa, Jamary
a board the USS Pantera
more
Jamary Xetsa
25 , human
Born in/on Erde; Afrika
Likes swim and Fightingsports
Works in/as Counselor
Special marks 3 scars on her chest
Yattir, Makki
a board the USS Pantera
more
Makki Yattir
26 , Bajoran
Born in/on Colony in Beta Quadrant
Likes
Works in/as Medical Officer
Special marks typical bajoran nose
Zindoja, Jade
more
Jade Zindoja
27 , Karibian
Born in/on Oroku City; Kariba
Likes fighting sports, do handicrafts
Works in/as CEO
Special marks karibian bulges on forehead dalris
Karibianer
Allgemeines - Der Karibianer an sich ;o)


Ursprung/Allgemeines:
Karibianer stammen in der Urform von Klingonen ab, entwickelten sich aber aufgrund des anderen Planeten, der lebensfreundlicher als Q'onoS ist, in eine andere Richtung. Ein durchschnittlicher Karibianer ist zwischen 1.60 und 1.90 groß. Genau wie bei Klingonen ist Kampfsport und Ehre wichtig. Allerdings sind Karibianer nicht so aggressiv wie Klingonen.

Das Verh√§ltnis zwischen Klingonen und Karibianern kann man am ehesten als kompliziert beschreiben. W√§hrend f√ľher die Abneigung auf beiden Seiten extrem war (Klingonen erachten Karibianer als minderwertig, da diese nicht den Weg der Krieger eingeschlagen haben) ist das Verh√§ltnis heute entspannter. Die meisten Klingonen hielten an ihrer Abneigung fest, Karibianer gingen zum ignorieren und tolerieren √ľber. Trotz dieser schwierigen Situation, gibt es tats√§chlich auch Liebesbeziehungen zwischen beiden Kulturen.

Das karibianische Symbol
Dieses Symbol geht auf einen Philosophen zur√ľck, der die Sch√∂nheit eines Sonnenaufgangs bewunderte. Es zeigt er der aufgehenden Sonnen (vermutlich Oroku) von Kariba


Die Mentalität
Kariba iat ein Planet mit einer ausgeglichenen und ruhigen Mentalität. Es ist warm, die Leute freundlich.

Bevorzugte Beziehungsstruktur ist das 'klassiche' heterosexuelle Bild. Dennoch sind Karibianer von Natur aus Bisexuell veranlagt. Wenn sich ein Karibianer f√ľr einen Gleichgeschlechtlichen Partner entscheidet, leben diese dann meist mit einem Homosexuellen P√§√§rchen des anderen Geschlechtes in einer 4er Beziehung (So k√∂nnen bei Wunsch Kinder gezeugt werden) Diese gleichgeschlechtlichn Beziehungen sind nicht mit dem klassischen Schwul/Lesbisch zu verwechseln. Deswegen gibt es eigentlich keine interkulturelle homosexuellen Beziehungen mit Karibianern. Die meisten anderen Rassen kommen nicht damit zurecht, wenn der Partner Kinder m√∂chte und die Bezeihung zu einem anderen - andersgeschlechtlichen Partner sucht.

Auch in der karibianischen Familie gibt es, √§hnlich zum klingonischen, ein 'Oberhaupt' meist der √§lteste lebende. Fr√ľher war sein/ihr Wort gesetz f√ľr die Familienmitgliede, aber heute ist sein/ihr Enfluss nicht mehr so stark.
Physiologie


Karibianer haben eine leicht ausgeprägte Stirnwulst und lange, katzenartige Ohren. Ihnen wächst etwa mit dem 20ten Lebensjahr ein Schwanz, genannt Dalris. (siehe unten). Ausserdem haben sie eine sehr robuste Knochenstrucktur Die Farbe des karibianischen Blutes ist aufgrund eines Minerals was auf Kariba vorkommt Bernsteinfarben

Hybriden:
Karibianer Hybriden gibt es Momentan nur recht wenige, was aber weniger mit irgendwelchen Abneigungen zu tun hat sondern eher damit, dass Karibianer oft so sehr mit ihrer Heimat verwurzelt sind, dass sie diese nicht dauerhaft verlassen. Karibianer Hybriden werden meist mit den Karibianischen Ohren und der minimalausprägung der Stirnwulst geboren, sofern bei der Partnerrasse keine vorhanden ist. Auch fehlt Hybriden zu 99,8% die genetische Grundlage einen Dalris auszuprägen.

Der Dalris (Schwanz)
Das Wachsen des Dalris ist ein Symbol ,da√ü ein Karibianer Erwachsen geworden ist. Der Dalris w√§chst als fortsatz des Steisbeins, welches bei Karibianern h√∂her sitzt als bei Menschen (etwas unterhalb der H√ľfte) Der Dalris w√§chst normalerweise zwischen dem 20ten und 21ten Lebensjahr Der Dalris ist ein sehr empfindliches, aber n√ľtzlich K√∂rperteil - wenn man ihn entsprechend trainiert ,kann er zu einer 3ten Hand werden, die aber nicht ganz so kr√§ftig ist wie Arme insgesamt dauert der Schwanzwuchs zwischen 4 und 6 Wochen

manche Gef√ľhlsregungen k√∂nnen an den verschiedenen Stellungen des Dalris 'abgelesen' werden

Normal:
Dalris hängt in einem leichten Bogen nach unten und passt sich den Bewegungen an konzentriert/

angespannt:
leichtes anheben des Dalris nach oben, wird meistens selbst nicht wahrgenommen

traurig:
Dalris hängt glatt und steif einfach nach unten

w√ľtend:
Dalris steht steil in die Höhe; Haare stehen ab

nervös:
Dalris rollt sich ständig ein und aus
Varis
===Astronomisches: Heimatplanet:
Vaari System: Varima
Doppelsternsystem
Varima B
Varima II G

Planeten: 3: Siari (N); Miari (P); Vaari (R)
Bewohnt: 1

Monde:
Siari: 1
Miari: 0
Vaari: 2


Varima ist im BetaQuadrant gelegen zwischen dem Hromi Cluster und dem Trippelsternsystem Ramatis is der nähe des klingonischen Imperiums

===Planet
Nur einer der Planeten des Varima Systems wird bewohnt - der Letzte. Das UV haltige Licht von Varima II erreicht diesen Planet durch die Athmosph√§re gefiltert, nur die W√§rme des blauen Sterns machen das Leben auf diesem Planeten m√∂glich, der als Klasse R 'Rouge' klassifiziert wurde obwohl seine Athmosph√§re recht dick und ungiftig f√ľr einen Klasse R Planeten ist. Vaari hat lediglich einen gro√üen Kontinent, die Kolonien der Varis befinden sich in H√∂hlen.

===Physiologie Aussehen:
Spitze Ohren, l√§ngere Eckz√§hne, Zeichungen von Stirn bis Fu√ü die sich einseitig von Stirn √ľber Schl√§fe und Hals, √ľber die Schulter, quer √ľber den R√ľcken und zur√ľck √ľber den Unteleib, das Bein hinunter. Es Endet so auf derselben, wie es begonnen hat. Bei Frauen beginnt es auf der rechten Seite der Stirn, bei M√§nnern auf der Linken. Am R√ľckrat stehen noch Knochen leicht heraus, die wohl ein √úberbleibsel aus einer fr√ľheren Evolutionsstufe eines Schwanzes sind. Ebenfalls daher - in der Urzeit besa√üen die Varis Fl√ľgel - verblieben herausragende scharfe Knochenplatten an den Schulterbl√§ttern, die normal flach am R√ľcken anliegen, die man aber auch aufstellen kann und sie zur Verteidigung nutzen kann. Blasse Haut und meist silberblaue oder silbergr√ľneAugenfarbe - in seltenen F√§llen silberrot. Durch Levyr regenerieren sich Organe und Knochen nach Verletzungen und angemessenem Zeitraum vollst√§ndig. Um einen Varis zu t√∂ten mu√ü man ihm die Organe entfernen oder das Levyr im K√∂rper neutralisieren

Fähigkeiten:
Die Augen eines Varis sind extrem Lichtempfindlich. Nur im Licht ihres blauen Sterns k√∂nnen sie ohne Schutz leben. Aus diesem Grund tragen Varis immer dunkle Brillen mitsich, die die f√ľr sie sch√§dlichen Strahlen filtern. Auch sonst meiden Varis eher das Licht, wenn sie k√∂nnen. Varis haben ein sehr gutes Geh√∂r, eine robuste Knochenstruktur und sind sehr schnell und wendig. Diese Kombination und ihre spitzen Eckz√§hne lassen sie in den Augen der Menschen d√§monisch oder eher vampierisch erscheinen. Was zum Abbau dieses Voruteils nich gerade f√∂rderlich ist, ist die hohe Lebenserwartung, die zwischen 350 und 400 F√∂derationsstandardjahren liegt, und das sehr langsame Altern dieser Rasse. Das Aussehen bleibt bis ins hohe Alter von 270 recht jugendlich, bis zu einem Alter von 340 entspricht das aussehen einem etwa 50 j√§hrigen Menschen.

===Kultur
Varis ben√∂tigen keine Nahrung im herk√∂mmlichen Sinne allerdings eine Spezielle Substanz (Levyr) die von einigen Tieren (den Kylami) produziert wurden. Die Varis waren schon von je her die herrschende Spezies und holten sich Levyr im Kampf und t√∂teten die Tiere aber im Zug der Evolution und der explosionsartigen Vermehrung der Varis mussten andere Wege gefundne werden um an Levyr zu kommen als Kylami zu t√∂ten. Nach vielen Jahrhunderten der Forschung konnten Pflanzen gez√ľchtet werden die Levyr produzieren und 'mehrfachanwendbar' sind. Diese Pflanze ist sehr robust und gedeiht quasi √ľberall. Deswegen ist es f√ľr einen Varis kein Problem eine mitsich zu f√ľhren, zumal die Aufname des Levyr nicht t√§glich Notwendig ist. Es ist nur ein Fall von einem Klingonen bekannt, bei dem eine solche Pflanze eingegangen war. Nichts destotrotz, nehmen Varis der H√∂flichkeit oder Geselligkeithalber auch normale Nahrung auf.

===Rituale und Traditionen
bisher keine Einträge

===Geschichte/Politik
Mitglied der F√∂deration seid 2212 Regierung besteht aus einem Obersten, der der wie ein Monarch regiert. Allerdings wird sein Amt nicht vererbt sondern gew√§hlt. Fr√ľher wurde der Oberste in einem Kampf bestimmt in dem aus der Gruppe der Anw√§rter nur einer √ľberlebte.

===Wörterbuch:
ari - planet
ris - bezeichnet eine Person
kri dasho - wie wundervoll
Ei'lian
The only known detail concerning this species is the connection between the character of the speciemember an the color of the hair:

yellow: cheerfulness, openness, helpfulnes
orange: passion, temper
red: chaos, stubbornness, creativity
dark red: agressive
violett: envy; jealousy , hate
blue: cranky
turquoise: sense of order, compliancy
green: analytics, logic

The more a color can be found, the more the characteristic is shown. The first hair an Ei'ian grows is pure white an during aging the color constantly changes due to the character.
Falmarin
===Planet/System

Falma ist ein Planet im Delta Quadrant im 'Nenda' System. Das System besitzt einen Doppelstern und insgesamt 4 Planeten. Leben ist nur auf dem äußeren Planeten möglich, da die inneren kein Wasservorkommen besitzen. Komplett, bis auf kleine Vulkaninseln, unter 'Wasser'. Ein Tag auf Falma dauert 42 föderationsstandardstunden.

Durchschnittstemperatur liegt zwischen 25 und 28¬į unter Wasser

===Das Symbol


Dieses Symbol wurde nach der großen Flut verwendet und soll an das einschneidende Erlebnis erinnern

===die Falmarin

Da die Falmarin eine √§u√üerst friedfertige und scheue Rasse sind, hatten sie bis jetzt kaum Kontakt zu anderen Rassen, wenngleich sie seit etwa 3 Generationen Warpf√§hig sind. Ihre Schiffe besitzen so gut wie keine Waffensysteme, lediglich zur Verteidigung. Daf√ľr haben falmarische Schiffe eine Ausgepr√§gte Schild und H√ľllen Technologie.

===Physiologie
Durch die Zeit des Unterwasserlebens, entwickelten sich Kiemen, so das man sowohl √ľber als auch Unterwasser und in fast jeder beliebigen Atmosph√§re atmen kann. Zu ihren Rassenspezifischen Merkmalen geh√∂ren Kiemen, leichte Stirnw√ľlste, Zeichnungen im Wangenbereich. Ausserdem umgibt sie bei einem bestimmten Lichtverh√§ltnis ein bl√§ulicher Schein. Die Farbe des Blutes ist silberkupfern.

Teal Gem


===Geschichte
Die Falmarin sind eine hummanoide Rasse. In der Urzeit gab es wesentlich mehr Landmasse, auf denen sich Leben entwickelte. Zu dieser Zeit gab es noch 6 Planeten in dem System, allerdings waren ihre Bahnen instabil. Als zwei der Planeten durch die Enorme Anziehungskraft des Doppelsterns aus ihren instabilen Bahnen geworfen und kollidierten. Daraus entstand ein kleines Asteroidenfeld und vier gr√∂√üere Brocken die nun als Monde um Falma kreisen. Durch diese Monde ver√§nderte sich nicht nur das Magnetfeld um Falma, sondern durch das fehlen der zwei Planeten wurde es auch w√§rmer und das Wasser begann innerhalb von 4 Jahren den Planeten zu '√ľberfluten' da die Polkappen schmolzen. Schon fr√ľh erkannten Forscher, die Tragweite der Kollision und es wurde rechtzeitig mit dem Bau von Unterwasserst√§dten mit gro√üen Kuppeln begonnen bzw. mit dem umbau der urspr√ľnglichen St√§dte. Als diese fertig waren, siedelten die Falmarin um.
Pan'ra
===Astronomisches:
Heimatplanet: Pan
System: Imri; Trippelsternsystem im selben Arm der Milchstrasse wie das SOL System
Planeten: 5 Ayar; Mir'ka; Pan; Falo; He'mar
Bewohnt: Pan; Kolonien auf Mir'ka; Schiffswerft als Orbitalsstation bei Falo

Monde:
Pan: 2 (Pan'ya und Pan'mi)
Ayar: keiner
Mir'ka: 4 (ebenfalls durchnummeriert)
Falo: 1 (ebenfalls durchnummeriert)
He'mar: 5 (ebenfalls durchnummeriert)


===Planet
3 Kontinente Warmfeuchtes Klima auf dem hauptkontinent- regenwald √§hnlich. Zwei kleine W√ľsten auf dem kleinsten Kontinent, dritter Kontinen am n√∂rdlichen Pol; keine Polkappen aus Eis.

Durchschnittstemperatur des Hauptkontinents bei 24¬į C An den Polen etwa 15¬įC


===Physiologie
Aussehen:
Humanoide Wesen, die etwas katzenartiges an sich haben. Spitze Ohren, an deren Enden sich Haare befinden. Manche Pan'ra lassen sie diese Haare lang wachsen um sie in die Frisur mit einzubinden. Die Augenfarbe variirt zwischen allen Farben des Spektrums und die Eckz√§hne sind leicht angespitzt. Ein √úberbleibsel der Evolution ist der lange Schwanz vom Stei√ü bis fast zum Boden. Normalerweise wid er um die H√ľften geschlungen getragen aber er kann auch bei kleineren Arbeiten recht Hilfreich sein und als 'dritte Hand' leichte Dinge halten

Fähigkeiten:
Pan'ra sind schnelle und gelenkige Wesen die sehr gut hören können und selbst kleinste Geräusche wahrnehmen. Allerdings nicht wie Fledermäuse oder Hunde den Ultraschallbereich. Ausserdem können sie Nachts durch ihre 'katzenaugen' gut sehen. Leider sind viele Pan'ra leicht bis mäßig claustrophobisch


Eine weitere Besonderheit dieser Wesen ist es, das sie ohne regelm√§√ügen Schlaf auskommen k√∂nnen - aber dann k√∂nnen sie sehr unaustehlich werden und wenn sie einige Zeit ohne Schlaf verbracht haben, holt ihr K√∂rper diesen r√ľcksichtslos nach sobald sich Gelegenheit gibt.


===Kultur
Die Pan'ra sind ein traditionsbehaftetes Volk was viel Wert auf die Ehre legt. Jeder Pan'ra erlernt von Kleinauf verschiedene Kampsportarten z.Bsp El'to'rem oder Mak'a'tas. Besonders beliebt ist auch der Kampf mit Ken'sha - schwertartigen Waffen deren Klinge am Ende eines langen Stabes sitzt. Aber nicht nur Kampfsport ist weit verbreitet auch Wissenschaften sind hoch angesehen.


Die Sprache der Pan'ra ist durch viele Apostrophe gezeichnet, die eine Pause im Wort kennzeichen. Sonst ist bei dieser Sprache nur zu beachten, das jeder Buchstabe gleichm√§√üig betont wird. Das gilt auch f√ľr aufeinanderfolgende Vokale. Ausnahme ist ei... das wird wie von Menschen gewohnt ausgesprochen. Sollte gewollt sein, e und i nacheinander auszusprechen wird dies durch einen Apostroph gekennzeichnet.


===Rituale und Traditionen
Trauerschlaf
Stirbt ein enger Verwanter oder lieber Freund fallen Pan'ra in einen langen Schlaf der im Schnitt 2 bis 4 Tage dauert. In besonders schweren Fällen oder besonders großer Trauer kam es auch schon vor das ein Pan'ra eine Woche geschlafen hat


Jiin'ja'tara Eine sehr alte Tradition, die immer noch praktiziert wird, allerdings im wandel der Zeit etwas entsch√§rft wurde. Jeder Pan'ra f√ľhrt das JIin'ja'tara nur einmal im Leben durch, mit dem Partner den er liebt und mit dem er zusammensein m√∂chte. Die beiden Pan'ra, die sich binden wollen, stehen sich mit mit erhobenen Ak'tar, deren Spitzen an der linken Halsseite ihres Partners liegen, gegen√ľber. Nun geht jeder einen Schritt auf den anderen zu wobei es zu einer leichten Verletzung kommt. Dieser Akt zeigt das grenzenlose Vertaruen in den Partner und r√ľhrt noch aus den alten Zeiten, indem das Volk noch in K√§mpfen untereinander verstrickt war. Das Blut aus der Wunde wird in kleinen, kristallartigen Steinen vom Partner aufgefangen und als Kette um den Hals getragen.

Kelrem Es gibt viele Bezeichnungen im Universum die äquivalent sind. Dorthin gelangen die Seelen der verstorbenen Pan'ra


===Geschichte/Politik
Die Pan'ra geh√∂ren zu den j√ľngeren V√∂lkern der Galaxis, sind aber technisch recht gut entwickelt, was sie nicht zuletzt den Centauri zu Verdanken haben. Diese hatten - wie bei den Narn - den Versuch unternommen die Pan'ra zu versklaven, doch sie wehrten sich erfolgreich gegen die Centauri mit Taktik und Gl√ľck. Die Centauri entschieden, das ein Handelsabkommen wesentlich produktiver w√§re. So kamen die Pan'ra zu jedermenge interessanter Technologie, die sie auch selbst weiterentwickelten

Pan wird durch je zwei gewählte Vertreter jedes Kontinents regiert. Bis jetzt ist die 6er Regierung auch recht erfolgreich und das Volk zufrieden.


===Wörterbuch:
'ra - Suffix; Beizeichnung f√ľr Lebewesen eines Ortes. Erdlinge w√ľrden z.Bsp als Terra'ra bezeichnet
El'to'rem - Verteidigungsart, die auch oft zur Entspannun praktiziert wird
Mak'a'tas - Selbstverteidigungsart
Ken'sha - Schwertartige Waffen
Ak'tar - dolchartige Allzweckwaffe
ya - 0
mi - 1
eco - 2
tek - 3
or - 4
mas - 5
pantera project uniforms

XJ9 project uniforms (Pre-Pantera, USS Tigerseye)

Insignia XJ-9 and USS Pantera




Comments